Adtech kills the Adblock Star: ADITION und tisoomi weiten Zusammenarbeit aus

ADITION technologies, der führende europäische Adserving-Anbieter, und Anti-Adblocking-Spezialist tisoomi weiten ihre Technologiepartnerschaft aus.

Nachdem ADITION im vergangenen Sommer seinen Publisher-Adserver mit einem Adblockerabwehr-Tool von u. a.  tisoomi zum Ausspielen einfacher Display Ads an den Adblockern vorbei ausgerüstet hat, erweitern die beiden Adtech-Anbieter jetzt wie angekündigt ihr gemeinsames Lösungsangebot. Ab sofort stehen Publishern bzw. ihren Vermarktern die Features Conversion Tracking (alle klassischen Conversion-KPIs) sowie Frequency Capping (Kontaktdosis und Kontaktklassen) und Retargeting auf getrackte Adblocker-Nutzer zur Kampagnenoptimierung „on the flight“ zur Verfügung.

Die neuen Funktionalitäten ermöglichen, Adblock-Inventar durch harte Performance-Daten preislich zu optimieren und gleichzeitig den Werbedruck für die Nutzer zu reduzieren. Werbetreibende bzw. Agenturen erhalten jetzt auch Conversion-Reports auf Adblock-Traffic-Kampagnen und können spezielle Werbeflights cookiebasiert granularer und auf die Adblocker-Zielgruppe getargetet ausspielen.

Jörg Klekamp, Vorstand ADITION technologies AG, erklärt: „Hochwertige Adtech-Lösungen zählen zu den wirksamsten Instrumenten im Kampf gegen Adblocking. Bei dem inzwischen erreichten Volumen geblockter Werbung sind sie daher für Publisher ebenso ein must have wie Adverification- und Brand-Safety-Lösungen für Werbetreibende. Durch die Partnerschaft von ADITION und tisoomi steht Medienanbietern eine leistungsstarke technische Lösung zur einfachen und effizienten Rückgewinnung geblockter Inventare für die Auslieferung von Werbung zur Verfügung, die neben der reinen Adblocker-Umgehung jetzt auch wichtige Kampagnenanalysen und -optimierungsmaßnahmen beinhaltet.“

Michael Siegler, Co-Gründer tisoomi GmbH: „Die Anbindung von ADITION an das tisoomi-System ist ein weiterer Baustein zur Lösung der Adblocker-Problematik. Werbetreibende bleiben in Kontakt mit ihrer Zielgruppe und können ihre Kampagnen anhand der generierten Daten noch besser steuern und auswerten. Das Ergebnis sind noch hochwertigere Kampagnen, welche auf hochwertigem Inventar ausgespielt werden. In vielen Kampagnen ist der Adblocker-Traffic mittlerweile Bestperformer. Dies führt auch zu aus Publisher-Perspektive guten Buchungskonditionen.“

Erste Pilotkampagne mit überzeugenden Ergebnissen 

In welchem Umfang vor allem auch werbetreibende Unternehmen von der Einbindung der ganzheitlichen ADITION-tisoomi-Lösung profitieren können, zeigt eine erste, von der Hamburger Mediaagentur Performance Media betreute Pilotkampagne, bei der Anti-Adblocker-Lösung vielversprechende Performance-Ergebnisse erzielen konnte: So lag u.a. der Cost per Lead (CPL) mit Adblock-Traffic unter den Top 10 von 30 Platzierungen in der betrachteten Kampagne. „Die Kampagne zeigt, dass die Adtech-gestützte Nutzbarmachung von Adblocker-Traffic ein wirksames Instrument zur Rückgewinnung vermarktbarer Media ist und messbare Performance-Erfolge erzielt“, erklärt Christina Voigt, Geschäftsführerin Performance Media.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*